Mit Spezialisten hoch hinauf - seit 25 Jahren

Mit Spezialisten hoch hinauf - seit 25 Jahren

Am 1. September 1990 gründete Hartmut Neumann, noch mit „DDR Stempel“ auf den behördlichen Dokumenten, im Nelkenweg 11 in Greifswald einen „Prüf- und Servicedienst für mechanische Dreh- und Anhängerleitern“. Dies war die Geburtsstunde der heutigen Neumann Arbeitsbühnenvermietung.

Der Meister für Transporttechnik hatte sich später in Greifswald einen Namen als Fahrschullehrer gemacht. Die letzten Jahre vor der Wende war Hartmut Neumann bei einer technischen Prüf- und Serviceeinrichtung angestellt. „Bereits ein Jahr nach Firmengründung schaffte mein Vater die erste Arbeitsbühne zur Vermietung an“, erzählt Firmeninhaber David Neumann und fährt fort: „Meine Mutter, Margarete Neumann, arbeitete von November 1992 an über 16 Jahre im Familienunternehmen. Mit damals 14 Jahren faszinierte mich die neue Technik. So verbrachte ich nach der Schule schon viel Zeit in der Firma. Auch während meiner Lehre zum Elektroinstallateur war ich an den Nachmittagen oft da und packte auch mit zu und half, wo ich durfte und konnte. Immer, wenn eine neue Bühne kam, war ich der Erste, der sie ausprobierte.“ Nachfrage und Bedarf nahmen zu, und so wurden Schritt für Schritt verschiedenste Bühnen für nahezu alle Einsatzanforderungen und Aufgabenbereiche ergänzt. Im Zuge dieser Erweiterung erfolgte Mitte der 90er Jahre auch der Wechsel an den neuen Unternehmensstandort im heutigen Gewerbegebiet „Am Koppelberg“. „Gleich nach Abschluss meiner Lehre und Bundeswehrzeit begann ich 1998 im Anstellungsverhältnis bei meinem Vater zu arbeiten“, schildert der Unternehmer und ergänzt: „Ich absolvierte erfolgreich eine Weiterbildung zum Sachkundigen für Hubarbeitsbühnen. So konnten wir Sicherheitsprüfungen unserer Technik einschließlich der Wartung und der Reparaturen selbst vornehmen. Das sparte nicht nur Geld.“ Für David Neumann bestand immer die Gewissheit, dass er Vaters Firma einmal weiterführen würde. Dass es dann so schnell gehen musste, hatte keiner erwartet. Der Gesundheitszustand von Vater Hartmut verschlechterte sich. Eine Entscheidung musste her. So übernahm Anfang des Jahres 2002 Sohn David, damals 25 Jahre jung, endgültig das Steuerruder. Die Leistungsfähigkeit von Neumann Arbeitsbühnenvermietung ist heute beispielgebend in diesem Dienstleistungssegment. Von verschiedenen Anhänger-, LKW- und Scherenarbeitsbühnen über selbstfahrende bis hin zu Teleskopmastarbeitsbühnen besteht ein Pool von 35 Fahrzeugen und Vorrichtungen für unterschiedliche Arbeitshöhen, Schwenkbereiche, Lastaufnahmen und Einsatzzwecke. „Unser fünfköpfi ges Team arbeitet im Dienste des Kunden“, erläutert David Neumann und führt weiter aus: „Wir sorgen nicht nur dafür, dass die Technik rund um die Uhr einsatzbereit ist. Unsere Auftraggeber können zu 100% auf Absprachen und Zusagen vertrauen. Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Qualität sind klare Grundprinzipien. Ob er die Bühne selbst holt und zurückbringt oder Lieferung und Abholung durch uns erfolgen soll – das Was? Wann? Wo? Wie? entscheidet der Kunde.“ Der Dank für diesen Service ist häufi g die Weiterempfehlung. „Heute, 25 Jahre nach dem alles begann, möchte ich mich bedanken bei meinem Team für die geleistete Arbeit. Allen Kunden und Geschäftspartnern ein Dankeschön für ihre Treue und Zusammenarbeit. Der besondere Dank gilt meiner Mutter und meinem Vater, die den Grundstein für den Erfolg unseres Familienunternehmens gelegt haben.“ (David Neumann im August 2015) Text: P. Kestel, Fotos: G. Kulke

Online bookmaker Romenia betwin365.webs.com